Elke Leonhard: Botschaft der Woche - Eifel an die Spitze

Veröffentlicht am 08.07.2009 in Bundespolitik
 

„Eifel an die Spitze!“ Übertrieben? Im Gegenteil! Wir haben in den vergangenen Jahren bewiesen, dass wir aus Schwäche Stärke machen können und so muss es weiter gehen.
Spitzen-Landschaft!

Das wusste schon Wilhelm von Humboldt, der die Eifel als „einzigartige Kultur- und Naturlandschaft“ bezeichnete.

Spitzen-Köpfe!

Das Buch „Kinder der Eifel“ von Professor Hermann Simon beweist: Die Eifeler haben es außerhalb der Eifel zu etwas gebracht. Aber: Mir geht es darum, dass junge Menschen auch Ihre Chance in der Eifel haben. Deshalb unser Motto: Arbeitsplätze sichern und weitere Arbeitsplätze schaffen.

Spitzen-Produkte!

Schon heute haben wir Spitzenprodukte, die sich in der rapide entwickelnden Marke „Eifel“ widerspiegeln.

Spitzen-Tourismus!
Im letzten Jahr wurde der „Eifelsteig“ eingeweiht, ein Wanderweg, der von Aachen bis Trier geht und von einzigartiger Schönheit ist. Manuel Andracks Buch „Du musst wandern!“ ist ein einziges Loblied auf den Lieserpfad. Wenn wir alle zusammenhalten werden Gastronomie und Hotelwesen boomen. Dazu gehört die klare Erkenntnis, dass Eifel und Mosel wie zwei Seiten einer Medaille zusammengehören.
Spitzen-Weine!

Moselriesling erlebt mit jungen Winzern, die von ihren Vätern viel gelernt haben, eine Renaissance. Kurz: Moselriesling ist weltweit auf der Überholspur.

Spitzen-Kultur!
Das Eifel-Literaturfestival macht über die Grenzen der Eifel hinaus von sich reden. Die Spitzen der deutschen Literatur, wie Martin Walser, waren in der Eifel und von der Eifel begeistert. Unsere Schlösser sind nicht nur einladend, sondern stärken die Kultur. In Prüm wurden gerade wieder 160.000 € von der Bundesregierung zugesagt. So muss es weitergehen.

Spitzen-Infrastruktur!

Zwischenzeitlich ist die Eifel erreichbar geworden und nicht mehr abgeschieden, wie in früheren Jahrhunderten. Große Summen flossen in den Straßenbau und in den Ausbau der Infrastruktur. Unsere Dörfer sind schöner geworden. So muss es weitergehen!
Spitzen-Macher!

Die Mittelstandsunternehmen der Region sind herausragend und krisenfest – manche sogar Weltmarktführer.
Noch ein Ziel? Na, klar. Mir geht es darum, dass unsere Dörfer nicht nur äußerlich schöner werden, sondern auch allen Menschen die darin wohnen gut tun. Mit kurzen Worten: Wir haben die beste Vereinsstruktur und daraus entwickeln wir ein Modell für die Bundesrepublik. Ob alt ob jung, ob reich ob arm, alle müssen zusammenhalten, keiner darf an den Rand gedrängt werden. Deshalb mein Wettbewerb „Eifel an die Spitze – die soziale Gemeinde“.

Jeder sollte nach Verbesserung streben, selbst wenn er oder sie noch Meilen vor sich hat. Wir unterstützen den Willen, an die Spitze zu kommen. Wichtig: Nicht mit falschen Tricks sondern mit Herz. Im Mittelpunkt steht der gute Mensch, der leider in unserer Ellenbogengesellschaft auf der Strecke zu bleiben droht. Anderen helfen ist mindestens genauso viel Wert wie eine herausragende Leistung mit Prädikat.
Die Eifel hat die Kraft, die Eifel hat das Potenzial an die Spitze zu kommen. Ich will meinen ganzen Ehrgeiz daran setzen, dieses Ziel voranzutreiben!

Die Devise: Es zählt nicht, woher jemand kommt, sondern welche Ziele er hat und wie entschieden er sie verfolgt!
Wir haben gemeinsam ein Ziel: Eifel 1 – Eifel an die Spitze!
Gemeinsam sind wir stark. Machen Sie mit! Mach mit!
Wie geht das Ganze? Ganz einfach:

Wer kennt die besten Bauernhöfe mit Selbstvermarktung und exzellenten Produkten?
Wer kennt die beste Gastronomie mit Spitzenpotenzial?
Wer kennt die besten Vereine, die in hohem Maße engagiert sind?
Wer kennt die besten Winzer?
Wer kennt die besten Künstler?
Welche Straßen müssen noch auf den Plan der Bundesregierung?

 

Termine SPD Hillesheimer Land

Alle Termine öffnen.

16.12.2017, 10:00 Uhr - 19:00 Uhr SPD on Tour
SPD on Tour in die ehemalige Bundeshauptstadt am Rhein nach Bonn mit Museumsbesuch "Haus der geschichte" …

Alle Termine

Astrid Schmitt informiert

Astrid Schmitt informiert

Mitglied werden

SPD Bundestagskandidat Jan Pauls

Wetter-Online

Downloads

Resolutionen