SPD IM HILLESHEIMR LAND: 1. MAI 2015 – EIN GUTES JAHR FÜR GUTE ARBEIT

Veröffentlicht am 30.04.2015 in Ankündigungen
 

(Foto: Marco Urban)

SPD IM HILLESHEIMR LAND: 1. MAI 2015 – EIN GUTES JAHR FÜR GUTE ARBEIT

Die Hillesheimer SPD zieht zum Tag der Arbeit eine positive Bilanz. Denn die aus Rheinland-Pfalz stammende Arbeitsministerin, Andrea Nahles, hat mit der Einführung des Mindestlohnes dafür gesorgt, dass man von seiner Arbeit endlich wieder leben kann. Ebenfalls ein sozialdemokratisches Ausrufezeichen sind die Veränderungen im Bereich der Rente.

Hier können nun Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die ein Leben lang gearbeitet haben, nach 45 Versicherungsjahren abschlagsfrei in Rente gehen. „Der Mindestlohn und die Rente mit 63 sind zwei sozialdemokratische Errungenschaften der letzten Monate, mit der die SPD der täglichen Arbeit der Menschen wieder einen Wert und somit Anerkennung für ihre Leistung gibt. 8,50 Euro Stundenlohn ist wahrlich nichts, wovon eine Frau oder ein Mann in Saus und Braus leben kann. 8,50 Euro ist schlicht das Mindeste, was ein Arbeitgeber zahlen muss.

Die Schwelle, unter der nichts mehr geht. Einen gesetzlichen Mindestlohn gab es in Deutschland noch nie zuvor. Jetzt haben wir ihn endlich und darum ist 2015 ein gutes Jahr für gute Arbeit“, so das Fazit des Vorsitzenden der SPD im Hillesheimer Land, Dieter Demoulin.

 

Termine SPD Hillesheimer Land

Alle Termine öffnen.

16.12.2017, 10:00 Uhr - 19:00 Uhr SPD on Tour
SPD on Tour in die ehemalige Bundeshauptstadt am Rhein nach Bonn mit Museumsbesuch "Haus der geschichte" …

Alle Termine

Astrid Schmitt informiert

Astrid Schmitt informiert

Mitglied werden

SPD Bundestagskandidat Jan Pauls

Wetter-Online

Downloads

Resolutionen