Hallo und herzlich Willkommen

Schön, dass Sie uns besuchen! Auf unseren Internet-Seiten wollen wir die Möglichkeit nutzen, Sie über unsere Arbeit zu informieren. Artikel und Wissenswertes über die aktuellen politischen Themen können Sie hier finden. Auch wenn Sie kein Parteibuch haben: Sitzungen, Arbeitsgruppen, unser Stammtisch und andere Aktivitäten sind offen für alle. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und über Ihre aktive Mitgliedschaft. Auch ihre Meinungen können hier veröffentlicht werden, wenn Sie diese an uns schicken. Hier können Sie uns jederzeit mit Ihren Fragen und Anliegen kontaktieren. Die SPD im Hillesheimer Land ist bereit, sich für "Gute Arbeit" die Zukunft der Menschen und für soziale Gerechtigkeit einzusetzen. Dabei können auch Sie helfen durch Ihre Mitarbeit. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Seiten. Dieter Demoulin, Vorsitzender der SPD Hillesheimer Land

 

13.12.2018 in Pressemitteilung von SPD Kreisverband Vulkaneifel

SPD Vulkaneifel unterstützt konstruktive Debatte zur Zukunft der Dauner Geburtshilfe

 

Die bevorstehende Schließung der Geburtshilfe im Krankenhaus Daun hat in den vergangenen Wochen die politischen Diskussionen im Landkreis Vulkaneifel bestimmt. Um zu einer für alle Beteiligten tragbaren Lösung zu kommen, spricht sich der SPD-Kreisverband für eine konstruktive Debatte aus.

 

„Die Probleme in der Geburtshilfe im Dauner Krankenhaus können wir nur lösen, indem wir gemeinsam darüber nachdenken, wie es für die Patientinnen weitergeht. Die Schließung der letzten verbleibenden Geburtshilfestation in der Region ist die Folge einer internen Entscheidung der Betreibergesellschaft. Es ist weder korrekt noch hilfreich, der rheinland-pfälzischen Landespolitik Untätigkeit vorzuwerfen. Ich freue mich vielmehr, dass sich Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf Ebene der Landesregierung und unsere Abgeordnete Astrid Schmitt im Landtag so engagiert für eine tragbare Lösung einsetzen“, so der SPD-Kreisvorsitzende Jens Jenssen.

 

Auf ihrer Kreisvorstandssitzung in Gerolstein am 7. Dezember hat die SPD Vulkaneifel daher nochmals bekräftigt, sich in allen Gremien lösungsorientiert einbringen zu wollen. Verschiedene polemische Debattenbeiträge, die in den letzten Tagen immer wieder zu hören waren, wurden einhellig verurteilt. Es sei nicht hilfreich, engagierte Verhandlungspartner zu schwächen, indem man sich gegenseitig den Schwarzen Peter für eine Entscheidung zuschiebe, die auf ganz anderer Ebene getroffen wurde, so die einstimmige Meinung.

 

„Es ist wichtig, dass Krankenhaus, Landkreis, kommunale Gremien, das Ministerium und die Abgeordneten, konstruktiv darüber beraten, wie es für die Patientinnen weitergehen kann“, sagt auch die Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. Mit ihren intensiven Kontakten zu den Akteuren sowohl auf Landes-, als auch auf Kreisebene setzt sich Schmitt schon seit Monaten für den Erhalt der wohnortnahen und hochwertigen Versorgung im Dauner Krankenhaus ein.

17.11.2018 in Landespolitik von SPD Kreisverband Vulkaneifel

Das Kita-Zukunftsgesetz – beitragsfrei, gerecht und gut

 

Veranstaltung mit der Ministerin für Bildung, Dr. Stefanie Hubig, am 26.11.2018 in Gerolstein

14.11.2018 in Ortsverein

SPD on Tour - nach Oberhausen an der Ruhr

 

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Parteifreunde,

der SPD-Ortsverein Hillesheimer Land geht wiedermal auf Tour. Der Tagesausflug, am Samstag, 08. Dezember 2018, führt uns diesmal auf den Weihnachtsmarkt zum CentrO Oberhausen an der Ruhr.

Weihnachten im CentrO Oberhausen ist in jedem Jahr ein tolles, einzigartiges Erlebnis. Europas größtes Einkaufs- und Freizeitzentrum präsentiert nicht nur eine imposant funkelnde Weihnachtsdekoration oder eine weihnachtliche Erlebniswelt.

Das CentrO lädt ein, „magische Momente“ zu erleben. Hier können gleich mehrere, eigenständige Weihnachtswelten, wie einen „Bergweihnachtsmarkt“, „Santa´s Village“ und einen „Wichtelmarkt“ besucht werden. An die 150 Holzhütten unterschiedlicher Größe und Gestaltung laden zum Schauen, Staunen, Duften, Schmecken, Fühlen – einfach zu einem überraschenden Erlebnis – ein. In allen drei Märkten gibt es viele Dinge zum Probieren und Freude schenken.

Ob vom klassischen Kunsthandwerk bis hin zu leckeren Köstlichkeiten und deftigen Spezialitäten – in stimmungsvoller Atmosphäre findet man ganz bestimmt viele schöne und persönliche Geschenke für die Lieben daheim.

Ein Weihnachtsmarktbummel der zum ganz besonderen Erlebnis wird.

Eingeladen sind wie immer SPD-Mitglieder, Familienangehörige und alle interessierten Bürger. Der Fahrpreis beträgt 27,00 € p.P. und wird im Bus kassiert.

Wir fahren mit einem regionalen Busunternehmen ab Hillesheim. Anmeldungen nimmt ab sofort unser Vorstandsmitglied Peter LUDWIG, Tel.: 0 65 93 – 96 58 oder per @-Mail:  peter.kathy.ludwig@t-online.de gerne entgegen. Anmeldeschluss ist der 01. Dezember.

Der SPD – Ortsverein Hillesheimer Land freut sich auf Eure Teilnahme.